Gene Roddenberrys Vision von Star Trek

Gene Roddenberrys Vision von Star Trek

In dieser Episode des Podcasts “Zehn Vorne” spreche ich mit Dirk darüber, wie Star Trek ihn beeinflusst hat. Ganz besonders spannend ist dieses mal, wie Gene Roddenberrys Vision von Star Trek in den Serien unterschiedlich realisiert wird.

Dirk ist leidenschaftlicher Star Trek Fan und Mitgründer eines Trek-Dinners. Aufgewachsen ist er mit der originalen Serie, mag Picard allerdings am liebsten.
In unserem Gespräch geht es vor allem darum, wie Gene Roddenberrys Vision von Star Trek in den verschiedenen Star Trek Serien und Filmen unterschiedlich realisiert wird. In The Next Generation wird sie wohl am besten umgesetzt, ist damit aber auch eher unrealistisch. In Voyager und Deep Space Nine hingegen, lässt man den Charakteren auch noch ihre Menschlichkeit und ihre Fehler.

Gene Roddenberrys Vision von Star Trek

Gene Roddenberrys Vision von Star Trek

In dieser Episode des Podcasts “Zehn Vorne” spreche ich mit Dirk darüber, wie Star Trek ihn beeinflusst hat. Ganz besonders spannend ist dieses mal, wie Gene Roddenberrys Vision von Star Trek in den Serien unterschiedlich realisiert wird.

Dirk ist leidenschaftlicher Star Trek Fan und Mitgründer eines Trek-Dinners. Aufgewachsen ist er mit der originalen Serie, mag Picard allerdings am liebsten.
In unserem Gespräch geht es vor allem darum, wie Gene Roddenberrys Vision von Star Trek in den verschiedenen Star Trek Serien und Filmen unterschiedlich realisiert wird. In The Next Generation wird sie wohl am besten umgesetzt, ist damit aber auch eher unrealistisch. In Voyager und Deep Space Nine hingegen, lässt man den Charakteren auch noch ihre Menschlichkeit und ihre Fehler.

Dirk ist zudem Administrator von Deutschlands größter Star Trek Facebookgruppe, den “Star Trek Fans Deutschland” und gibt bei uns ein paar Hinweise, wie man in dieser Mitglied werden kann. Mit über 6.000 Fans und 600 regelmäßig aktiven Nutzern ist dort der perfekte Platz um sich zu Star Trek auszutauschen.

Weiteres zu uns gibt es hier:

Website: www.communicator.space
Unser Star Trek Newsletter: newsletter.communicator.space
Instagram: instagram.com/communicator.space/
Facebook: facebook.com/StarTrekRadio/
Twitter: twitter.com/startrekradio

Wurden in der deutschen Star Trek Übersetzung die Ensigns jahrzehntelang systematisch degradiert?

Wurden in der deutschen Star Trek Übersetzung die Ensigns jahrzehntelang systematisch degradiert?

In dieser Episode des Podcasts “Zehn Vorne” spreche ich mit Tobias darüber, wie Star Trek ihn beeinflusst hat. Ganz besonders spannend ist dieses mal, dass Tobias wegen Star Trek zur Marine gegangen ist. (mehr …)

Corona Auswirkungen auf Star Trek: Was ist eigentlich mit der FedCon?

Corona Auswirkungen auf Star Trek: Was ist eigentlich mit der FedCon?

Ich habe mit Tobias über Star Trek gesprochen. Das gesamte Gespräch bekommt ihr so schnell es geht auf die Ohren. Wir reden aber unter anderem auch über die aktuelle Situation um Corona und Fragen uns: Welche Auswirkungen könnte diese Pandemie auf Star Trek haben.
Noch genauer: Ist die FedCon dieses Jahr davon betroffen? Aktuell ist dies wohl nur eine Spekulation.
Die Betreiber der FedCon weisen darauf hin, dass es noch zwei Monate bis zur Veranstaltung sind: https://www.facebook.com/FedCon/photos/a.164976725722/10156707126685723/?type=3&theater

Corona Auswirkungen auf Star Trek: Was ist eigentlich mit der FedCon?

Corona Auswirkungen auf Star Trek: Was ist eigentlich mit der FedCon?

Ich habe mit Tobias über Star Trek gesprochen. Das gesamte Gespräch bekommt ihr so schnell es geht auf die Ohren. Wir reden aber unter anderem auch über die aktuelle Situation um Corona und Fragen uns: Welche Auswirkungen könnte diese Pandemie auf Star Trek haben.
Noch genauer: Ist die FedCon dieses Jahr davon betroffen? Aktuell ist dies wohl nur eine Spekulation.
Die Betreiber der FedCon weisen darauf hin, dass es noch zwei Monate bis zur Veranstaltung sind: https://www.facebook.com/FedCon/photos/a.164976725722/10156707126685723/?type=3&theater

Das Statement der FedCon im Wortlaut:

Kurzes Statement zum Covid-19 Wahnsinn

Wir werden immer häufiger gefragt, ob die FedCon stattfinden wird. Die Antwort lautet: Natürlich besteht eine gewisse Gefahr, dass die zuständigen Ämter die FedCon verbieten oder uns Auflagen stellen. Aber dies stufen wir momentan als ehr unwahrscheinlich ein, weil die FedCon erst Ende Mai stattfinden wird. Zur aktuellen Lage: Die FedCon ist, wie bereits erwähnt erst Ende Mai. Soweit im voraus wird seitens der Behörden und auch von uns nicht gedacht, weil sich die Lage momentan alle 1-2 Tage ändert. Die FedCon dauert 3 Tage und hat keinen riesigen Zustrom an Besuchern, wie Messen, die momentan abgesagt werden, oder Fußballspiele. Wir behalten die Lage weiterhin im Auge und richten uns nach den Anweisungen der Gesundheitsämter etc. Sollte sich etwas ändern werden wir das natürlich zeitnah bekannt geben. Anmerkungen sind natürlich willkommen, aber bitte unterlasst Spekulationen diesbezüglich, denn die helfen niemanden.

Hoffen wir also, dass alles stattfinden kann. Und selbst, wenn nicht. Davon würde die Welt auch nicht untergehen. Unsere Solidarität mit der sogenannten Risikogruppe und das Ziel, das Virus nicht weiter zu verbreiten, muss aktuell höchste Priorität haben. Trotzdem ist transparente Kommunikation seitens der Veranstalter sehr wichtig!