Raumschiff Enterprise: Auf Messers Schneide – Logbucheintrag

Computerlogbuch der Enterprise,
Sternzeit 3088,7,
Captain Kirk

Wir sind der Lösung des Rätsels, das das Phänomen uns aufgibt, noch nicht nähergekommen. Inzwischen wurden nicht nur zwei Besatzungsmitglieder angegriffen, es fehlen auch zwei unserer Siliziumkristalle, und die müssen wir wiederfinden, denn ohne sie kann die Enterprise nicht mit voller Energie operieren.

Raumschiff Enterprise: Auf Messers Schneide – Logbucheintrag 2

Computerlogbuch der Enterprise,
Sternzeit 3088,3,
Captain Kirk

Wir bleiben in der Umlaufbahn um den toten Planeten, der die Ursache des Phänomens zu sein scheint, das die Enterprise wieder erschütterte und in der ganzen Galaxis zu spüren war. Was Lazarus mir über den mörderischen Humanoiden sagte, bereitet mir weiterhin Sorgen.

Raumschiff Enterprise: Auf Messers Schneide – Logbucheintrag 1

Computerlogbuch der Enterprise,
Sternzeit 3087,6,
Captain Kirk

Während der Vermessung eines katographisch nicht erfassten Planeten wurde die Enterprise von zumindest in diesen Quadranten auftretenden, unbekannten, pulsierenden Spannungen und Feldern erfasst. Telespiokopisensoren zeigen Anwesenheit eines humanoiden Lebewesen auf den Planeten an, das mögliche genanntes Phänomen auslöst oder steuert. Ich begebe mich mit meinen ersten Offizier und einen Aufklärungskommando auf die Suche nach dem Wesen.